Romane
Sachbuch
Kommentare
Ego
Gedichte
Märchen
Presse
Recherchen
Lesung
Kurzprosa
Projekte
Kinderbuch

 
 
 
 
 
 

 


 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 


 


 
 
 


 
 
 
 
 


 
 
 
 


 
 
 


 
 
 
 
 


 
 
 
 


 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Letzte Revision 10.03.2014
Neues Buch:
Sie nahmen mir meinen Vater

Wer gleich mehr wissen will:

Autobiographie eines Kriegskindes 

284 Seiten   41 Bilder, 13 Dokumentenkopien 

Tränen, Wut, Schmerzen und Angst hat mich das Schreiben dieses Buches gekostet. Jahrzehntelang habe ich mit mir gekämpft, schreibst du dieses Buch, dann schreibst du aus deiner Vergangenheit und präsentierst dich der Öffentlichkeit. Schweigst du zu allem Unrecht und quälst dich weiterhin jahraus, jahrein mit dem Wissen um die Dinge, die damals wirklich geschehen sind, dann wirst du nie Ruhe vor der Vergangenheit bekommen und dich letztendlich sogar mitschuldig fühlen. 
Lange habe ich gezögert meine Lebensgeschichte zu veröffentlichen, weil ich ahnte, dass sich mit diesem Dokument, eigene anerzogene Tabus preisgeben und damit ein fast nicht zu bewältigendes Gefühlschaos in Gang setzen würde. 
Schließlich siegte die Vernunft und ich begann meine Unterlagen zu sichten und brachte Teilaspekte zu Papier. Das Papier, das geduldig alles aufnimmt, damit ich endlich Frieden mit mir schließen kann, einen Frieden, dem ich jahrzehntelang hinterher gelaufen bin. 
Nach langem Ringen um die Form und die rechtlichen Aspekte begann ich mit meinem Vorhaben. Beim Schreiben spürte ich anfangs keine Erleichterung. Im Gegenteil. Eine nie gekannte Verunsicherung und Beklemmung spürte ich gleich zu Beginn meines Aufschreibens. 
Ein wahrer Bericht von einem wahren Leben, zum Nachdenken und zur Mahnung. 

ISBN 978-3-8423-8395-1
 
 
 

Der kleine Stern und seine Freunde

Dieses Buch ist in erster Linie ein Lehrbuch, das Kinder begeistern soll.
Ein kleiner Stern spielt in den Geschichten  die Hauptrolle
Von seiner Mutter verlassen, muss er beweisen, dass er nun seine Bahnen
am nächtlichen Himmel alleine ziehen kann.
Der Mond, die Sonne und viele Sternkinderwerden seine Freunde.
 

IISBN 978-3-7357-9310-2
 
 

Über Tausend Brücken mußt du geh'n

259 Gedichte
Die Zeit ist gnädig mit Dir, solange Du da bist, solange Du atmest. Doch die Zeit ist nicht nur gnädig, sondern sie fordert Dich auch heraus und zwar jeden Tag aufs Neue. Jeder Tag ist eine einmalige, eine einzigartige Zeit, in der Du dich immer wieder öffnen, dich neu orientieren darfst, um deine Gefühle, dein kostbarstes Gedankengut, und somit auch dich, besser kennenzulernen und 

ISBN 978-3-8370-5694-5
 
 
 

Geblendete Herzen

Zwei Schwestern, ein Mann, ein Schicksal.
Diese hochspannende und romantische Reise in die Welt der Sehnsucht
und Hoffnung, erreicht alle Herzen und Wünsche und geht unter die
Haut. Tauchen Sie ab in eine Welt voller Gefühle und lassen Sie sich
                  von der Leichtigkeit des Seins überraschen.

ISBN 978-3-8334-4277
 
 
 

Anna-Meta

Roman um die Rebellion einer jungen Frau gegen die Geistlichkeit und
die heuchlerische Lasterhaftigkeit der Bewohner eines ostfriesischen
Dorfes. 
Die Handlung spielt in dem Raum zwischen Moordorf 
     ( westlich von Aurich ) und Wilhelmshaven.
 

ISBN 978-3-8334-1040-6
 
 
 

Ostfriesland
Ostfriesische Geschichten und andere Erinnerungen
 
 

Sachbuch aus der Zeit während und nach dem 2. Weltkrieg
Flüchtlinge und Flüchtlingskinder und ihre Leiden, auf und nach
der großen Flucht. 
 

ISBN 978-3-8311-2957-7
 
 

Land unter dem Wind
 

Das Leben über einen ehrgeizigen Großbauern 
und den vom Hof abhängigen Menschen, die von seiner Herrschaft abhängigen Menschen.
 
 

ISBN 978-3-89811-558-2
 
 
 

Der Fremde von Hallig Rüge
 

Ein Roman von den Halligen. 
Mit der quälende Enge, den Sitten und Gebräuchen der Einwohner und die
Unmöglichkeit einer Flucht vor den Problemen, muß sich Lars Petersen
         auseinandersetzen.
 

ISBN 978-3-8311-0316-4
 
 
 
 

Die Bräutigamseiche
 
 

Eine Frau und drei Männer. 
Ein Roman, der die Eigenschaft der Menschen, sich und das was sie lieben, zu zerstören, 
        zum Anlaß nimmt. 
 

ISBN 978-3-8311-0839-8
 
 
 
 

Im Zyklus der Zeit
 
 

Gedichte, die sich mit dem Fluß der Zeit, des Lebens und den uns umgebenden Mächten mal schwärmerisch,
mal provokativ auseinandersetzen.

ISBN 978-3-89811-261-1
 
 
 
 

Der Weg zu Dir
 

Romantische Liebesgedichte
 
 

ISBN 978-3-8311-4381-8

 

Alle Texte und alle Teile der
Homepage inclusive des Aufbaus: (C)2014by Helga Panitzky/Klaus Panitzky

Impressum